AfA Baden-Württemberg

Herzlich Willkommen!

bei der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA) Baden-Württemberg. Die AfA ist die größte und mitgliederstärkste Arbeitsgemeinschaft in der SPD. Hier engagieren sich politisch interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Gewerkschafter, Betriebs- und Personalräte, Jugend- und Auszubildendenvertreter und gewerkschaftliche Vertrauensleute. Das Leitmotiv unserer politischen Arbeit lautet: Für Arbeit und soziale Gerechtigkeit! Für diese beiden nach wie vor aktuellen Ziele engagieren sich Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten seit über 150 Jahren.

Erwerbsarbeit entscheidet für die allermeisten Menschen über das Maß der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Unser vorrangiges Ziel muss daher der Abbau der Massenarbeitslosigkeit und die Schaffung existenzsichernder und sozial abgesicherter Arbeitsplätze sein. Errungenschaften unseres gewachsenen Sozialstaates wollen wir sichern und den Herausforderungen in Wirtschaft und Arbeitswelt anpassen. Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und informieren Sie sich über unsere Arbeit und unsere Positionen.

Udo Lutz

AfA-Landesvorsitzender

 

ArbeitsgemeinschaftenBeschlüsse der AfA

Veröffentlicht in Arbeitsgemeinschaften
am 08.07.2016

Die Beschlüsse der AfA-Bundeskonferenz 2016 können Sie nun unter

http://www.afa-bw.de/dl/AfA-Beschluesse_2016.pdf

herunterladen.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 28.06.2016

Der Trend muss weiter nach oben gehen!

Zum 1. Januar 2017 wird der Mindestlohn um 0,34 Euro auf 8,84 Euro die Stunde steigen. Zu diesem Ergebnis kam die Mindestlohnkommission. Die SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) bedauert, dass die Steigerung so gering ausfällt, blickt jedoch zuversichtlich in die Zukunft.

PressemitteilungenAfA gratuliert Dongus und Fink

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 28.06.2016

Die SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) und ihr Landesvorsitzender Udo Lutz gratuliert der Schwesterarbeitsgemeinschaft, Jusos, zur Wahl des neuen Juso-Landesvorstands.

Nach dem die SPD-Mitglieder unter 35 Jahren ihren Vorsitzenden Leon Hahn im Amt des Vorsitzenden bestätigten, wählten sie unter anderem Jakob Dongus (Heilbronn) und Fabian Fink (Ostalb) zu dessen Stellvertretern.